Archiv 2015 - Isartaler-Bogenschützen

Direkt zum Seiteninhalt

Archiv 2015

Ereignisse

LEER

Archiv 2015

LEER

Recurve Mannschaft am 1. Wettkampftag erfolgreich 2015

_________________________________________________________________________________

Am 1.Wettkampftag der Bezirksliga in Eggenfelden konnte sich die Mannschaft der Isartaler Bogenschützen mit durchschnittlich 191 Ringen einen hervorragenden 2. Platz sichern. Mit Pius Baumer, Ludwig Gallmeier, Benedikt Reichel und Sebastian Hacker war es wohl die jüngste Mannschaft in der Vereinsgeschichte, die im Ligawettkampf auf Anhieb eine solche Plazierung erreichte.

Isartaler erfolgreich auf der Niederbayerischen in der Halle 2015

_________________________________________________________________________________

Bei der Niederbayerischen Meisterschaft der Bogenschützen in Eggenfelden konnten die Isartaler Bogenschützen Altdorf e.V. erneut mit drei Meistertitel und zwei Vizemeister aufwarten. Unter Ihnen konnte sich Tassilo Eifler erneut in der Compound Klasse Junioren mit 567 Ringen den Meistertitel sichern. Ebenfalls niederbayerischer Meister wurde Franz Agerer mit 506 Ringen in der Recurve Klasse Senioren. Erstmalig holte sich auch die Mannschaft Jugend Recurve mit Pius Baumer, Ludwig Gallmeier und Sebastian Hacker mit 1437 Ringen die Meisterschaft. Vizemeister wurden Forian Münsterer Herren Compound mit 577 Ringen und Pius Baumer Jugend Recurve mit 516 Ringen. Dritte Plätze gingen an Eduard Thal Compound Junioren mit 529 Ringen, und die Mannschaft Compound mit Tassilo Eifler, Florian Münsterer und Eduard Thal mit 1673 Ringen. Niklas Daecke, Benedikt Reichel erreichten jeweils den 4.Platz, Ludwig Gallmeier konnte sich einen 5.Platz sichern. Weitere Platzierungen: Helmut Fuchs 8. Platz, Sebastian Hacker 11. Platz und Herbert Stemplinger 19. Platz. 

Compound Mannschaft sichert Aufstieg in die Bayernliga 2015

_________________________________________________________________________________

Am letzten Wettkampftag sicherte sich das Mannschaftskader der Isartaler Bogenschützen den 2. Platz und machte damit den Aufstieg in die Bayernliga perfekt. Bereits zur Halbzeit konnte dem Team mit Tassilo Eifler, Eduard Thal, Helmut Fuchs, Christian Katzenberg und Florian Münsterer der 2. Platz nicht mehr streitig gemacht werden. Zum Schluß gelang der Mannschaft sogar noch ein 223:222 Sieg über den Erstplazierten TSV Natternberg. Herzlichen Glückwunsch - Die Vorstandschaft. 

Nikolausturnier bei den Ergoldinger Bogenschützen 2015

_________________________________________________________________________________

Am Wochenende fand das alljährliche Nikolausturnier bei den Ergoldinger Bogenschützen statt. Hier waren die Isartaler Bogenschützen wieder mit 10 Mann vertreten und konnten durch die Bank in allen Klassen überzeugen. Besonders hervor zu heben war die Leistung unseres Jüngsten Schützen L. Merz, der bei seinem ersten Turnier mit 434 Ringen in der Schülerklasse C den ersten Platz erstürmte.

Weihnachtsschießen 2015

_________________________________________________________________________________

Beim alljährichen Weihnachtsschießen trafen sich 19 Mitglieder und Gäste in den Räumlichkeiten der Isartaler Bogenschützen ein um die begehrten "Weinachtspackerl" zu erkämpfen. Gestärkt mit Lebkuchen, Stollen und Glühwein mussten diesmal alle mit einem Blankbogen ihr Glück versuchen um ein Geschenk zu ergattern. Anschließend ging es weiter zum Huberwirt in Gstaudach um beim gemeinsamen "Bratlessen" den Abend ausklingen zu lassen. 

33. Hallenturnier Eggenfelden 2015

_________________________________________________________________________________

Bei dem am 15.11. stattgefundenen 33. Hallenturnier in Eggenfelden erreichten zwei Isartaler Bogenschützen hervorragende Ergebnisse. So erzielte Tassilo Eifler (li.) mit 576 Ringen in der Compound Junioren Klasse den 1. Platz und Eduard Thal (re.) in der selben Klasse mit 545 Ringen den 3. Platz. Mit seinen 576 Ringen lag Tassilo Eifler lediglich 6 Ringe hinter dem Erstplatzierten aus der Herrenklasse - Respekt.

Gaumeisterschaft Halle 2015

_________________________________________________________________________________

Bei der Gaumeisterschaft beim TV 64 nahmen 13 Schützen der Isartaler Bögenschützen teil und konnten mit guten Ergebnissen aufwarten. Zählt man die 4 Kandidaten, die bereits vorgeschossen haben mit dazu, so waren insgesamt 17 Turnierschützen gemeldet.

Vereinsmeisterschaft Halle 2015

_________________________________________________________________________________

Für die Teilnahme an der Gaumeisterschaft trafen sich die Isartaler Bogenschützen zur alljährlichen Vereinsmeisterschaft. Da zur gleichen Teit die Ligawettkämpfe stattfanden und einige Schützen bereits vorgeschoßen hatten was es eine Meisterschaft im kleinen Kreise. Insgesamt haben sich aber 17 Schützen zur Gaumeisterschaft am kommenden Samstag angemeldet.

Hallensaisonauftakt in Landau 2015

_________________________________________________________________________________

Am Sonntag den 25. Okt. haben 10 Isartaler Bogenschützen am 31. Landauer Hallenturnier teilgenommen. Dabei konnte die Compound Jugend mit folgenden Ergebnissen glänzen.
Florian Weiß  belegte bei den Junioren den 1. Platz mit 547 Ringen. In der Jugendklasse landete Tassilo Eifler mit 553 Ringen auf dem 2. Platz, nur 6 Ringe hinter dem amtierenden deutschen Meister Robert Parsdorfer. Eduard Thal belegte den 3. Platz mit 532 Ringen. Diese 3 bildeten auch die Compound-Mannschaft und behaupteten sich unter den Erwachsenen mit 1632 Ringen mit einem tollen 4. Platz. Florian Münsterer belegte in der Herrenklasse mit hervoragenden 569 Ringen den 5.Platz und Christian Katzenberg mit 532 Ringen Platz 15. Unter den jugendlichen Recurveschützen entwickelte sich ein spannender vereinsinterner Dreikampf den am Ende Pius Baumer mit 496 Ringen und dem 6.Platz für sich entschied. Ludwig Gallmeier 8. Platz 490 Ringe, Sebastian Hacker 9.Platz 457 Ringe. Auch diese 3 Jugendlichen bildeten eine Mannschaft und belegten unter 27 gemeldeten Mannschaften einen beachtlichen 18. Platz mit 1443 Ringen. Bei den Senioren Recurveschützen konnte Herbert Stemplinger mit 486 Ringen den 9. Platz erobern und Franz Agerer kam wegen technischer Mängel diesmal leider nur mit 460 Ringen auf den13. Platz.

Ferienprogramm bei den Isartaler Bogenschützen 2015

_________________________________________________________________________________

Im Rahmen des Altdorfer und Landshuter Jugendferienprogramms machten insgesamt 17 Jugendliche an den letzten zwei Samstagen Station auf dem Bogenplatz der Isartaler Bogenschützen. Unter der Betreuung von Trainer und Aufsichtspersonal schnupperten die durchwegs interessierten Jugendlichen zum ersten Mai in den Bogensport hinein.
Bei fachkundiger Anleitung wurden zuerst der Umgang mit dem Recurve-Bogen und die entsprechenden Positionsphasen besprochen. Danach ging es an die ersten Trainingseinheiten und es wurde sofort ersichtlich, dass einige Jugendliche großes Talent zeigten. Zuerst war die zehn Meter Distanz auf die Turnierscheibe angesagt. Nach einem gemeinsamen kurzen Mittagessen konnten es die Teilnehmer kaum erwarten, das Zielschießen fortzuführen. Nachmittags zeigten die Isartaler Turnierschützen den Jugendlichen bei einem Schauschießen die Welt des Compoundbogen und erklärten dabei den Unterschied zur Bogenart Recurve. Mit einem kleinen Wettkampf zum Schluß der Veranstaltung konnten die Teilnehmer ihr Erlerntes unter Beweis stellen.
 

Compoundschützen des Isartaler Bogenschützen Altdorf e.V. erfolgreich auf der Deutschen Meisterschaft 2015

_________________________________________________________________________________

Bei Kaiserwetter und besten Schießbedingungen fand am vergangenen Wochenende die Deutsche Meisterschaft Bogen WA Olympische Runde in Raubling, Landkreis Rosenheim, statt. Bereits im Juli hatten sich die beiden Schützen Tassilo Eifler (Foto li.) und Florian Münsterer (Foto re.) auf der Landesmeisterschaft in Garching Hochbrück für diesen Wettkampf qualifiziert. Mit der Konkurrenz aus ganz Deutschland konnten die beiden Talente hervorragend mithalten. Auf seiner ersten Deutschen Meisterschaft im Freien erreichte Tassilo Eifler, der erst vor einem Jahr von Recurve auf Compound wechselte, auf Anhieb Platz 5. Mit 659 Ringen erzielte er ein fantastisches Ergebnis und lag damit nur wenige Ringe hinter einem Podiumsplatz in der Jugendklasse. Aufgrund seiner konstant guten Leistungen wurde ihm von Seiten des BSSB (Bayerischer Sportschützenbund e.V.) die Teilnahme im Bayernkader angeboten. Auch Florian Münsterer erzielte an diesem Wettkampftag mit 667 Ringen seine persönliche Bestleistung und konnte damit unter den vielen Teilnehmern in der Klasse Herren einen Platz im Mittelfeld erzielen. Die Isartaler können somit stolz auf ihre Bogenschützen und deren postive Entwicklung sein.
 
 

22. Hopfa-Zupfa-Turnier 2015

_________________________________________________________________________________

Am 02. August 2015 fand in Mainburg das 22. Hopfa-Zupfa-Turnier der SG Schüsselhausen statt. 10 Isartaler Bogenschützen nahmen an diesem Turnier mit insgesamt 143 Schützinnen und Schützen teil. Bei besten Schießbedingungen konnten recht beachtliche Ergebnisse erzielt werden.
Peter Kracklauer erchoss sich den 1. Platz (445 Ringe) mit dem Langbogen. Eduard Thal erreicht in der Compound Jugenklasse mit 794 Ringen den 2.Platz.
Franz Agerer belegte in der Senioren Klasse Recurve den 3. Platz mit 777 Ringen. Ebenfalls den 3. Platz erreichte Pius Baumer in der Jugendklasse Recurve mit 708 Ringen dicht gefolgt von Sebastian Hacker auf dem 4. Platz mit 706 Ringen. Bei den Compounderern landete Florian Münsterer mit hervoragenden 879 Ringen von 900 möglichen auf dem 3.Platz. 4. Platz für Helmut Fuchs in der Altersklasse Compound mit 840 Ringen. 3. Platz in der Mannschaftswertung Compound (Forian, Helmut, Christian) mit 2537 Ringen. 11. Platz mit der Mannschaft Recurve (Pius, Sebastian, Ludwig) mit 2072 Ringen.
Weitere Platzierungen: Herbert 9.Patz 704 Ringe, Christian 13. Platz 818 Ringe, Ludwig 6. Platz 658 Ringe.
 
 

Landauer Bogenturnier 2015

_________________________________________________________________________________

Bei dem am 26. Juli 2015 in Landau stattgefundenen 30. Landauer Bogenturnier konnte Herbert Stemplinger als einziger Vertreter der Isartaler Bogenschützen in der Seniorenklasse mit 1053 Ringen den 2. Platz belegen.
 
 

Bayerische Meisterschaft im Freien 2015

_________________________________________________________________________________

Vergangenes Wochenende fand in Garching Hochbrück die Landesmeisterschaft im Bogenschießen statt. Hierfür hatten sich zwei Schützen der Isartaler durch ihre hervorragenden Leistungen auf der Niederbayerischen Meisterschaft in Kirchdorf am Inn qualifiziert. In der Compound Jugendklasse erzielte Tassilo Eifler mit 641 Ringen einen hervorragenden 4. Platz, mit zwei Ringen Abstand nur ganz knapp an einem Podiumsplatz vorbei. Florian Münsterer erreichte einen guten 13. Platz mit 664 Ringen in der Klasse Compound Herren.
Beide Schützen haben sich durch diese ausgezeichnete Leistung für die Deutsche Meisterschaft in Raubling qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!
 
 

900er Runde Waldtrudering 2015

_________________________________________________________________________________

Am Sonntag den 5.Juli fand auf dem Sportplatz vom TSV Waldtrudering die diesjährige int. 900er Runde statt. Tropische Temperaturen machten allen Schützeninnen und Schützen arg zu schaffen, aber das Turnier wartete mit Rekordbeteiligung auf. 6 Isartaler waren auch dabei. Unsere Compoundmannschaft mit Florian, Gerd und Christian brachten das Kunststück fertig und sicherten sich das "Triple", zum dritten mal hintereinander Platz 1.
Unsere beiden Jugendcompoundschützen Tassilo und Eduard belegten den 2. und 3. Platz mit 844 bzw. 766 Ringen. In der Einzelwertung belegte Florian Münsterer den 3.Platz mit 864 Ringen. Herbert war der einzige Recurveschütze und landete in der Mastersklasse mit 712 Ringen auf Platz 13.
 

90 Jahre Schützengau Landshut 1925-2015

_________________________________________________________________________________

Am 26.-28.Juni feierte der Schützengau Landshut mit über 100 Vereinen sein 90jähriges Gründungsfest in Ergolding. Startschuss gaben am Freitag die Kabarettband "da Huawa, da Meier und I"; am Samstag wurde der 64. Bezirksschützentag abgehalten und am Sonntag fand nach dem Feldgottesdienst samt Fahnenweihe ein großer Umzug durch Ergolding statt. Auch die Isartaler Bogenschützen waren mit 7 Mann und dem neuen "Taferl" bei diesem Ereignis anwesend.
 

Niederbayerische Meisterschaft im Freien 2015

_________________________________________________________________________________

Bei bestem Schießwetter trafen sich fast 200 Bogenschützinnen und Bogenschützenschützen in Kirchdorf am Inn um die diesjährigen Meister zu ermitteln. 9 Isartaler Bogenschützen waren mit dabei, mit zum Teil hervorragenden Ergebnissen. So konnte sich unser Senior-Recurveschütze Franz Agerer mit 533 Ringen den 1. Platz erkämpfen. Auch auf den Jugend-Compoundschützen Tassilo Eifler war Verlass, mit 537 Ringen war ihm der 1. Platz nicht zu nehmen.
Auch zwei dritte Plätze sind zu verzeichnen, Florian Münsterer mit 664 Ringen Compound Herren und Peter Kracklauer Blankbogen Altersklasse mit 176 Ringen. Eine sehr starke Leistung boten Niklas Daecke Schüler A mit 538 Ringen (4. Patz) und Pius Baumer Jugenklasse Recurve mit 541 Ringen (4. Platz).
Die weiteren Platzierungen hier...
 

Jagdfalken 4. Freundschaftsturnier Grafenau 2015

_________________________________________________________________________________

Am 23.5. fand bei den Jagdfalken in Grafenau das 4. Freunschaftsturnier statt. Auch die Isartaler Bogenschützen waren mit Dr. Johannes Schneider, Erich Thoma und Eduard Mader-Waldstein vertreten. "Edi" erreichte hierbei mit 430 Punkten den hervorragenden 2. Platz.
 

Maiturnier und Gaumeisterschaft im Freien 2015

_________________________________________________________________________________

Zum 22. internationalen Sternturnier in Ergolding am 01.Mai 2015 waren die beiden Senioren Franz Agerer und Herbert Stemplinger angetreten um die Farben der Isartaler Bogenschützen zu repräsentieren. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, es regnete den ganzen Tag. Trotz der widrigen Bedingungen schaffte Franz Agerer mit 1070 Ringen den 2.Platz und den 3. Platz konnte sich Herbert Stemplinger mit 1059 Ringen erobern.
Zwei Tage nach dem Regenturnier trafen sich die Bogenschützen des Landshuter Gaues am 3. Mai wiederum in Ergolding um die Gaumeisterschaft auszutragen. Wie schon am Freitag hatten wir mit dem Wetter kein Glück denn es regnete mehr oder weniger den ganzen Wettkampf lang. 9 Isartaler waren angetreten um den Meister zu küren und 6 Titel konnten errungen werden. Ergebnisse hier...
 

Vereinsmeisterschaft im Freien 2015

_________________________________________________________________________________

Am 25.April fand auf dem Gelände der "Alten Ziegelei" die Vereinsmeisterschaft der Isartaler Bogenschützen Altdorf e.V. statt. Bei optimalen Bedingungen trafen sich die Schützinnen und Schützen um ihr können unter Beweis zu stellen. Dieser Wettkampf war der erste Test bevor es weiter in Richtung Gaumeisterschaft geht.
 

Deutsche Meisterschaft in Biberach an der Riß 2015

_________________________________________________________________________________

Am Wochenende fand die Deutsche Meisterschaft in Biberach an der Riß statt. Dafür hatten sich die Isartaler Bogenschützen Tassilo Eifler und Franz Agerer bereits über die "Bayerische" qualifiziert. Tassilo Eifler konnte sich bei seiner ersten "Deutschen" in der Klasse Jugend Compound mit 557 Ringen den 9.Platz sichern. Eine herausragende Leistung zumal er erst letztes Jahr mit dem Schiessen in der Compoundklasse begonnen hat. Franz Agerer belegte in der Klasse Senioren Recurve mit 530 Ringen ebenfalls einen beachtlichen 12. Platz und konnte sich somit im vorderen Mittelfeld behaupten. Glückwunsch!
 

Isartaler auf der Bayerischen Meisterschaft 2015

_________________________________________________________________________________

Am vergangenen Wochenende fand in Garching Hochbrück die Bayerische Meisterschaft Halle im Bogenschießen statt, für welche sich drei Schützen des Isartaler Bogenschützen Altdorf e.V. durch ausgezeichnete Leistungen auf der Niederbayerischen Meisterschaft qualifiziert hatten. Als einziger Vertreter der Isartaler im Bereich Recurve ging Franz Agerer an den Start und erreichte mit 532 Ringen einen guten 9. Platz in der Seniorenklasse. Die Compounder konnten dieses Jahr zwei Repräsentanten entsenden. Florian Münsterer erreichte 566 Ringe und platzierte sich damit im ersten Drittel auf Platz 13. Tassilo Eifler bestritt an diesem Tag seinen ersten bayernweiten Wettkampf und erzielte auf Anhieb mit 553 Ringen Platz 5 in der Compound Jugendklasse, nur einen Ring und damit ganz knapp an Platz drei vorbei. Aber ein gutes Springpferd springt nicht höher als es muss, denn sowohl Tassilo als auch Franz haben sich durch ihre hervorragenden Leistungen für die Deutsche Meisterschaft vom 06.-08.03. in Biberach qualifiziert. Hierfür wünschen wir „Alle ins Gold“.
 

Jahreshauptversammlung 2015
_________________________________________________________________________________

Altdorf. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Isartaler Bogenschützen im Gasthof Huberwirt in Gstaudach konnte Vorsitzender Norbert Fischer zahlreiche Mitglieder, sowie den zweiten Bürgermeister des Markts Altdorf, Herrn Georg Wild, begrüßen.

2. Ligawettkampf 2015

_________________________________________________________________________________

Beim 2. Wettkampftag in der Recurveklasse in Wolnzach wurde die Mannschaft der Isartaler Bogenschützen Altdorf durch Franz Agerer, Benedikt Reichel und Herbert Stemplinger vertreten. Nach einer starken Anfangsphase gegen Niederlauterbach und einer knappen Niederlage gegen Eggenfelden musste sich die Mannschaft am Ende mit 14 zu 14 Punkten und 2729 Ringen, punktgleich mit zwei anderen Mannschaften mit dem 5. Platz begnügen.
 

St. Sebastian Hallenturnier 2015

_________________________________________________________________________________

Vier Schützen hatten sich aufgemacht um die Isartaler Bogenschützen Altdorf in Mainburg zu vertreten. Franz Agerer eroberte in der Seniorenklasse mit 539 Ringen den ersten Platz und unser Jugendschütze Ludwig Gallmeier kämpfte taper und belegte am Ende mit 428 Ringen den 4. Rang. In der erstmalig in Mainburg ausgetragenen offenen Langbogenklasse schnupperte unser neues Mitglied Peter Kracklauer die erste Turnierluft und schaffte mit 308 Ringen den ersten Platz.
Einen Platz im Mittelfeld der Seniorenklasse mit 455 Ringen belegte Hebert Stemplinger.
 

Sportlerehrung Markt Altdorf 2015

_________________________________________________________________________________

Im Rahmen des diesjährigen Neujahrsempfangs im Bürgersaal in Markt Altdorf wurden wie bereits 2010 und 2012 verdiente Sportler ausgezeichnet. Zur Freude des Isartaler Bogenschützen Altdorf e.V. durften sich auch heuer wieder Schützinnen und Schützen zu diesem Kreis zählen. Geehrt wurden Jessica Neumann und Ludwig Gallmeier, beide niederbayerische Schülermeister, Julian Rabl, niederbayerischer Meister Jugend Compound und die Mannschaft mit Alois Achhammer, Florian Münsterer, Helmut und Christoph Fuchs mit dem Aufstieg in die Bayernliga.
 

Isartaler-Bogenschützen Altdorf e.V.
Zurück zum Seiteninhalt